40. GWW 2017

Liebe Handballfreunde,

   
bereits zum 40. Mal findet in Daverden das „Grün-Weiße-Wochenende“ statt, zu dem wir Euch recht herzlich vom 16. bis zum 18.06.2017einladen.

Das Feldhandballturnier der besonderen Art findet auf der Sportanlage des TSV Daverden statt, bei dem es attraktive Geld- und Sachpreise zu gewinnen gibt. Gespielt wird 2 x 7,5 Minuten auf bis zu sechs Rasenkleinfeldplätzen nach den Regeln des DHB und der IHF in verschiedenen Leistungsklassen.

Gezeltet wird auf dem Sportplatz. Samstag und Sonntag wird ein reichhaltiges Frühstück geboten und auch tagsüber ist selbstverständlich für das leibliche Wohl gesorgt.

Unsere beliebten GWW-Shirts sind allerdings nur noch auf Bestellung erhältlich.

Das Turnier beginnt traditionell am Freitagabend mit einem Oldie-Turnier (Damen Ü32 und Herren Ü40) und wird am Samstagmittag mit einem Turnier für Damen- und Herrenmannschaften fortgesetzt. Die Platzierungs- und Finalspiele starten am Sonntagmorgen. Das Jugendturnier für Mini/Maxi und weibliche/männliche E-Jugend findet am Sonntag ab 14:00 Uhr statt.

Am Freitag und am Samstag heizen abends erstklassige Bands bei freiem Eintritt und toller Live-Musik die Partystimmung an.

Wir freuen uns auf die Teilnahme vieler alter und neuer Gäste, auf den großen Anklang der Live-Bands im Festzelt sowie auf fairen und amüsanten Handballsport tagsüber!

Im Folgenden findet Ihr die Einladung zu unserem Turnier und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung sowie einige Informationen zum Turnier, z.B. die Endergebnisse, aktuelle Fotos, Presseberichte uvm. 

Wir freuen uns, Euch dann zum 40. Grün-Weißen-Wochenende vom 16. bis zum 18.06.2017 begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße,

Euer GWW-Team

 

Downloads

> Vorankündigung 2017 hier downloaden

> Anmeldung 2017 hier anmelden

> Anfahrt hier ansehen

 

Gemeldete Mannschaften 2017

Hier finden Sie die gemeldeten Mannschaften für 2017:

Kontakt

GWW-Team Daverden
eMail:   gww@tsv-daverden.de
http:      www.tsv-daverden.de


Von links: Margit Luttermann, Lena Frenser, Marie Herbstreit, Ruben Zeidler, Andreas Kopp, Andreas Randzio, Matze Luttermann, Dirk Kühl, Hauke Ernst, Mark Rehder, Ralf Felden und Sören Boettcher